Lampenfieber bekämpfen – schnelle Selbsthilfe


Was würde sich für Sie zum Positiven ändern, wenn Sie Ihr Lampenfieber ein für alle Mal loswären ?

Nehmen Sie sich ruhig einen Moment Zeit und denken Sie darüber nach, welche Ziele und Träume dann in Erfüllung gehen könnten ...

Und, woran haben Sie gedacht ? Hier sind einige Beispiele:

  • Sie melden sich häufiger in Schule oder Studium zu Wort und bekommen bessere mündliche Noten - vor Klassenarbeiten und Klausuren sind Sie nicht mehr aufgeregt und können daher besser lernen, sich mehr Inhalt merken und während der Klausur fokussiert die Aufgaben beantworten. Da sind bessere Noten fast garantiert. Und mit besseren Noten werden Sie häufiger gelobt, fühlen sich besser und haben bessere Karrierechancen.
  • Statt Angst zu haben freuen Sie sich auf alle Ihre Auftritte, egal ob im Hobby, auf der Theaterbühne, oder mit Ihrer Band.
  • Sie treten im Beruf ruhiger und selbstbewusster auf und werden daher schneller befördert - durch das höhere Gehalt können Sie sich Ihre Wünsche erfüllen - vielleicht eine größere Wohnung, einen tollen Urlaub oder einen flotten Sportwagen
  • Sie trauen sich endlich die Anmeldung bei einer Castingshow. Am entscheidenden Tag sind sie beim Auftritt ruhig, konzentriert und legen den Grundstein für Ihre Berühmtheit als Star.

Schauen wir uns ein Beispiel näher an:

Lampenfieber im Vorstellungsgespräch

Seien wir ehrlich - in der heutigen Berufswelt ist eine wirkungsvolle Selbstpräsentation wichtiger denn je. Sie können die beeindruckensten Zertifikate, Studienabschlüsse, Doktortitel und Zusatzqualifikationen vorweisen - wenn Sie Ihr Gegenüber im Bewerbungsgespräch nicht auch durch eine lockere und kommunikative Art überzeugen, dann bekommt ein anderer Bewerber die Stelle.

Aufregung und Lampenfieber blockieren leider genau die Eigenschaften, die für lockere und spontane Antworten notwendig sind. Ein bisschen Lampenfieber im Vorstellungsgespräch ist ok, werden Ihnen viele Leute sagen. Aber wer bekommt letztendlich den Job ? Derjenige, der sein Lampenfieber im Griff hat und dadurch eine besonders souveräne Wirkung ausstrahlt.

Die gute Nachricht ist:

Lassen wir meinen Freund Chris zu Wort kommen und seine Geschichte mit dem Lampenfieber erzählen:

Chris Schlüsselerlebnis mit dem Lampenfieber

"Ich erinnere mich noch deutlich an ein Erlebnis aus meiner Kindheit. Damals spielte ich Klavier. Meine Lehrerin veranstaltete einmal im Jahr ein Vorspiel aller Schüler. Schon Tage zuvor spürte ich ein flaues Gefühl im Magen.

Als ich am Tag des Vorspiels den Konzertsaal betrat und die vielen Sitzreihen mit den gespannten Eltern sah, wurde mir etwas schwindelig. Mein Puls begann zu rasen. Ich bekam von den Schülern, die vor mir spielten, kaum etwas mit. Dann war ich an der Reihe.

Wie in Trance schritt ich zum Klavier. Nach dem Hinsetzen blickte ich noch einmal nach rechts zum Publikum. Das war ein Fehler. Die erwartungsvollen Gesichter der anderen Eltern und Schüler ließen mich beinahe den Anfang des Liedes vergessen. Meine Hände zitterten vor Aufregung. Ich begann zu spielen.

Es fing gut an, ich verspielte mich nicht. Dann aber passierte es: In meiner Aufregung vergaß ich eine Passage. Mir fiel einfach nicht ein, wie das Stück an dieser Stelle weiterging. Ich wiederholte deshalb immer wieder die vorherige Passage. Panik wallte in mir auf. Gleich würden mich die Zuschauer ausbuhen. Meine Lehrerin würde zu mir kommen und mein Vorspiel stoppen. Ich weiss heute nicht mehr, wie oft ich die Passage tatsächlich wiederholt habe. Es war eine gefühlte Ewigkeit. Dann durchzuckte es mich - die Erinnerung war wieder da. So konnte ich mein Vorspiel doch noch beenden. Als ich fertig war, bekam ich Applaus. Aber ich schämte mich und ging mit gesenktem Kopf zurück zu meinem Platz.

Heute kann ich über meine damaligen Ängste lachen. Ich trete inzwischen sehr gerne vor großem Publikum auf. Ob mit meiner Band als Gitarrist oder im Beruf bei einer Präsentation. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, dass es einmal anders war.

Wie es bei mir zur Wende kam

In meiner Schulzeit konnte ich mich oft vor Referaten drücken. Später im Studium ging die Taktik nicht mehr auf – jeder Student wurde in den Seminaren zu Vorträgen über verschiedene Themen verdonnert.

Aus heutiger Sicht war es ein echtes Glück, denn durch den Zwang musste ich mich nun mit meinem Lampenfieber auseinandersetzen.

Vieles, was ich probierte, half nicht oder nur sehr bescheiden. Ich erinnere mich an einige echt absurde Vorschläge. Ein Bekannter schlug vor, ich solle schon Tage vor der Präsentation laut aus dem Fenster singen und mich in der Fußgängerzone zum Narren machen, damit ich die Angst vor peinlichen Situationen verliere. Ein anderer Vorschlag war, ich solle das Lampenfieber als positive Energie verstehen. Die Erklärung wie das gehen soll, blieb er mir allerdings schuldig.

Dann werden oft Atemtechniken, Autogenes Training und ähnliches empfohlen. Ok, das kann eventuell eine Verbesserung bewirken. Einen echten Durchbruch gegen Ängste, Unsicherheit und Lampenfieber stellen diese Techniken aber nicht dar. Ausserdem kann man Sie oft nur unter Anleitung in einem teuren Kurs lernen.

Sie haben sicherlich schon ähnliche Tipps bekommen oder gelesen.

Ich war mir sicher, es gibt schnellere und angenehmere Wege, um das Lampenfieber loszuwerden.

Ich kaufte mir viele Ratgeber zu dem Thema, durchforstete die Stadtbibliothek, durchstöberte wochenlang das Internet (häufig englischsprachige Seiten). Auch Seminare besuchte ich, versuchte zu meditieren und schreckte nicht vor dem oben erwähnten autogenen Training zurück. Ich probierte Vieles aus.

Oft stieß ich auf die gleichen, unbrauchbaren Tipps. Ein echtes Ärgernis. Wenn ich Geld und Zeit in eine Sache investiere, dann erwarte ich auch umsetzbare Tipps und kein seitenlanges Geschwafel ohne Nutzen.

Techniken, die effektiv Lampenfieber bekämpfen

Letztlich habe ich am Ende meiner Suche 2 Techniken gefunden, die Lampenfieber und Unsicherheit wirksam beseitigen. Mit einem so durchschlagenden Erfolg hatte ich nach den vielen unbrauchbaren Tipps nicht mehr gerechnet.

Nach nur einer Anwendung kann das Lampenfieber schon ganz weg sein. Wenn ein Rest verbleibt, führt man die Technik einfach ein zweites Mal aus, wobei dann meist auch der letzte Rest der Aufregung verfliegt !

Wenn Sie jetzt mit gerunzelter Stirn vor dem Computer sitzen und glauben, ich übertreibe, kann ich das gut verstehen ! Die Techniken umfassen Elemente aus dem Bereich Mentales Training, Neurolinguistische Programmierung und eine abgewandelte Form der Akupunktur (OHNE Nadeln !). Diese Mischung macht die aussergewöhnlichen Ergebnisse möglich.

Viele Durchführungen mit meiner Familie, Freunden und dem Bekanntenkreis haben die Wirksamkeit immer wieder bestätigt.

Die Anwendung der Techniken ist einfach und braucht nur wenige Minuten, wenn man Sie einmal erlernt hat.

Was hilft gegen Lampenfieber ? Jetzt lesen

Profitieren Sie von meinem Wissen. Ich habe es komprimiert und neben den Erklärungen einfache Schritt-für-Schritt Anleitungungen erstellt. Daraus ist das Buch "Frei ohne Lampenfieber" entstanden.

Ich fragte mich lange, wie ich wirksam mein Lampenfieber bekämpfen kann.

Ich wünschte, damals bei meiner Suche hätte es ein solches Buch gegeben. Ich hätte mir eine Menge Zeit und Geld gespart.

Wie viel wäre es Ihnen Wert, für den Rest Ihres Lebens frei vor Menschen auftreten zu können ?

Für Lampenfieber geplagte Menschen ist das schier unbezahlbar.

Ich möchte aber, dass jeder sich diese Sorgenfreiheit leisten kann !
Deshalb habe ich den Preis für das Buch bewusst niedrig angesetzt. Jetzt kurz nach der Veröffentlichung können Sie noch einmal deutlich sparen.


Die Zahlung erfolgt mit Paypal. Sie können das Ebook direkt nach der Bezahlung downloaden !

Sie können auch per Email bestellen, falls Sie kein Paypalkonto haben.
Schicken Sie dazu eine Mail an
Jetzt bestellen und Lampenfieber bekämpfen

Testen Sie das Ebook für 30 Tage !

 
Geld zurück GarantieIch bin mir sicher, dass Sie mit meinen Ebook "Präsentieren ohne Lampenfieber" in kürzester Zeit Ihr Lampenfieber beseitigt bekommen. Und dass sich dadurch viele Dinge in Ihrem Leben sehr positiv verändern werden ! Schließlich ist das ganze Buch genau auf diesen Zweck ausgelegt und die Techniken durch viele Anwendungen an meiner Familie, Freunden und Bekannten erprobt und verfeinert.

Ich bin mir sogar SO sicher, dass Ihnen das Ebook gefällt, dass ich Ihnen eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie gebe.

So funktioniert es: Sie kaufen das Buch und können sofort loslegen mit dem Lesen und Austesten. Sollten Sie unerwartet mit dem Ergebnis unzufrieden sein, dann reicht eine einfache Email an mich innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf und ich erstatte Ihnen den vollen Kaufpreis.

Es ist mir ein Anliegen, dass Sie schnell und effizient zu Ihrem Ziel kommen. Mit diesem Buch können Sie es erreichen !

Ihr Chris Feselmeier

 

Diesen Artikel weiterempfehlen:
  • Facebook - Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden
  • Twitter - Zeige Deinen Followern, dass Dir dieser Beitrag gefällt
  • Google+ - Empfiehl diesen Artikel Deinen Kreisen
GD Star Rating
loading...

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: